Neues aus der „LESEKÜCHE“

Um die Grundkompetenz des Lesens von möglichst allen Schülern/Innen unserer Schule zu fördern und zu fordern, fanden in den letzten Wochen bereits intensive Aktivitäten, von den Schulbibliothekaren angekurbelt, statt:

RL Nov 2014 3Auch heuer rollte wieder unser Buchmobil durch die Gänge der NMS 1 in Form von prall mit neuen Büchern gefüllten Buchregalen. Beim dazugehörigen Gewinnspiel wurden am Mittwoch, 12.11.14, folgende glückliche Gewinner gezogen:

 5. Preis: Gabriel Kolb, 1s
 4. Preis: Hanna Mayringer, 2z
 3. Preis: Theresa Schnötzlinger, 2z
 2. Preis: Jana Seib, 1s
 1. Preis: Adelisa Cufta, 1a

Die Sieger konnten sich über Thalia-Einkaufsgutscheine sowie dem aktuellen Guinness Buch der Rekorde freuen.

 

RL Nov 2014 1Nicht nur das Buchmobil rollte, sondern auch die wöchentliche Lesestunde bewegt sich weiter durchs Schuljahr und den Stundenplan aller Schüler und Lehrer. Dabei lesen alle Schüler einmal in der Woche zur gleichen Zeit an einer eigenen Lektüre- die ersten Rückmeldungen von Schülern:

„Es ist so cool, eine Stunde lang mein eigenes Buch lesen zu dürfen!“
(Isabella S.)

„Ich mag es, dass es eine Stunde lang so ruhig ist in der Klasse und alle lesen.“ (Sabina V.)

 „Ich freu mich schon auf die nächste Lesestunde!“ (Frederic J.)

 denn: „Achtung: LESEN GEFÄHRDET DIE DUMMHEIT!“

 


Ried im Innkreis | 24.11.2014 | ERAG | Fotos: ERAG