Theaterprojekt Alles Kwatsch nach 20 Jahren zu Ende

Was im Jahr 1995 mit einer Idee von zwei "jungen, wilden" Lehrern begonnen hat, durfte heuer nach 20 Jahren mit einem leisen "Servus" verabschiedet werden. Der langjährige "Theaterintendant" der Brucknerschule, Hannes Rohringer, verteilte anlässlich des traditionellen Abschlussessens zum letzten Mal die begehrten Schauspielzertifikate.

Seit 1995 haben mehr als 150 Schülerinnen und Schüler ihre ersten ernsthaften Schauspielerfahrungen in der Schultheatergruppe "Alles Kwatsch" machen dürfen, insgesamt gab es in dieser Zeit wohl an die 600 Proben und ca. 120 Aufführungen - einmal sogar in Linz im Ursulinenhof!

Jetzt ist erst einmal Schluss, es gibt ja im Leben auch andere Herausforderungen - schließlich ist nicht alles Theater!

IMG 4228 IMG 4230 IMG 4231 IMG 4232

Ein besonderer Dank gilt den vielen Helferinnen und Helfern, die jede Theaterveranstaltung an der Brucknerschule zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben: Dem Meister der Licht- und Tontechnik Gerhard Nobis, den Verantwortlichen für die zahlreichen Caterings Heidemarie Siebeneichler und Ulrike Sattelberger - und ganz besonders dem Mitbegründer der Theatergruppe Alles Kwatsch, Alfred Weinberger.

IMG 4233 IMG 4234 IMG 4235 IMG 4227
IMG 4236 IMG 4237 IMG 4238 IMG 4239
IMG 4240 IMG 4241 IMG 4172 IMG 4136

Ried im Innkreis | 12.07.2015 | ROJO | Fotos: Hannes Rohringer