Sophie Zeilinger aus der 4g als Unified Partner bei den Special Olympics!

Bei den Nationalen Sommerspielen von Special Olympics, die heuer in Vöcklabruck stattfanden, wurden zum ersten Mal bei den Reitern Unified Team Bewerbe ausgetragen. Dabei geht es um einen gemeinsamen Sport von Reitern mit und ohne Handicap.

Sophie startete mit Stefan Maier – der bereits 2015 Österreich bei Weltspielen in Los Angeles vertrat und sich mit seinen Erfolgen in Vöcklabruck auch für die Weltspiele 2019 in Abu Dhabi qualifiziert hat – bei einem Kürbewerb der Klasse BI (Schritt und Trab).

Die Beiden traten für den Verein Pondera an und ritten zu den Klängen von Andreas Gabalier und in zünftiger Verkleidung zur Goldmedaille!

Sophie

Ried im Innkreis | 26.06.2018 | ZEUT