Beinahe die ganze Woche strahlte die Sonne vom wolkenlosen, tiefblauen Pinzgauer Berghimmel, sodass Schifahren und Snowboarden zwar anstrengend waren, aber so richtig Spaß machten. Im Gegensatz zum letzten Jahr herrschten heuer auch beste Pistenverhältnisse, was besonders den Anfängern sehr zugute kam.

Dass bei einem Schikurs auch das Miteinander wichtig ist, zeigte das große Engagement der Schülerinnen und Schüler bei den angebotenen Freizeitaktivitäten, den Turnieren (Schach und Tischtennis) und dem Schikurscup. Dazu zählte auch ein täglich aufgeräumtes Zimmer, notwendige Ortskenntnisse, das Verstehen der Pistenregeln uns der höfliche Umgang miteinander.

Zum ersten Mal wurden auch die beiden "Rookies of the Week" (in etwa zu übersetzen wie "die begabtesten Anfänger der Woche") bei den Schifahrern und den Snowboardern gekürt.

Schikursleiter Gernot Schmid und sein engagiertes Pädagogen-Team (Inge Hölzl, Cornelia Reich, Bernhard Grabner, Hannes Rohringer, Elmar Springer und Franz Weber) konnten ein sehr positives Resümee ziehen: "Eine traumhafte Woche mit besten Pisten- und Wetterbedingungen, einer ausgezeichneten Küche (Danke Helga!) und - was uns am allermeisten freut - gut aufgelegten Schülerinnen und Schülern, die in allen Bereichen tolle Mitarbeit zeigten und dafür mit einem wunderschönen Schikurs belohnt wurden, an den sie sicher noch lange und gerne zurückdenken werden!"

P.S.: Erwähnenswert ist auch noch, dass der Schikurs völlig unfallfrei abgelaufen ist! Und die schon verloren geglaubte Rodel konnte spätabends abseits von der Rodelbahn auch noch aufgestöbert werden :-)

P1050497  P1050498  P1050499 

 Traumhafter Ausblick vom Reiterkogel

 

 Hinterglemm 2015 - ein Wintermärchen

 

Keine Wolke trübt den tiefblauen Himmel

 

 P1050500 P1050501  P1050502 

Die Besten beim Schachturnier
v.l.n.r.: Haris Mahmutovic (2s/3.Platz), Michael Gößler (3s/1.Platz), Nikals Aigner (3s/2.Platz), Raffael Scharnböck (3a/3.Platz) und Turnierleiter Elmar Springer.

 

Tischtennisturnier Mädchen
(v.l.n.r.): Turnierleiter Elmar Springer, Sophie Bohninger (2s/3.Platz), Sarah Bohninger (2s/3.Platz), Leonita Hamzic (2s/2.Platz) und Antonia Bleckenwegner (3s/1.Platz)

 

Tischtennisturnier Burschen
(v.l.n.r.): Turnierleiter Elmar Springer, Lukas Sturm (3s/3.Platz), Moritz Puttinger (3s/3.Platz), Niclas Schmidseder (3s/1.Platz) und Niklas Aigner (3s/2.Platz)

 

P1050503 P1050504 P1050505

Siegerinnen beim Schikurscup
v.l.n.r.: Sophie Bohninger (2s/3.Platz), Nora Pichler (2s/2.Platz) und Leonita Hamzic (2s/1.Platz)

 

Sieger beim Schikurscup
v.l.n.r.: Fabian Baumgartner (3s/3.Platz), Michael Gößler (3s/1.Platz) und Lukas Sturm (3s/2.Platz)

 

 

Die "Rookies of the Week" und ihre Trainer
(v.l.n.r.): Snowboardlehrer Franz Weber, Alina Hanke (3s, Snowboard-Rookie), Leonita Hamzic (2s, Schi-Rookie) und Schilehrer Hannes Rohringer

 Ried im Innkreis | 15.02.2015 | ROJO - Fotos: ROJO