Wenn Englein reisen ..... die 4s in Wien

Eine ganze Woche perfektes Spätsommerwetter und ein tolles Programm! An diese Wienwoche werden sich die Schülerinnen und Schüler der 4s-Klasse noch lange erinnern. Zusammen mit Klassenvorstand Cornelia Reich sowie den beiden "Wien-Spezialisten" Gerhard Nobis und Hannes Rohringer absolvierte die Gruppe ein sehr abwechslungsreiches Programm, das bei den Kids Lust auf mehr Wien machte.

Neben den bewährten Besuchen im Stephansdom und in Schloss Schönbrunn stand erstmals ein Workshop im Leopold-Museum auf dem Programm. Im "Dschungel Wien", einem coolen Jugendtheater mitten im Museumsquartier, hieß es am Dienstagabend "Running Wild" mit der Theatergruppe FOXFIRE.

Und weil es auch ganz interessant sein kann, wie das Leben in so einer Millionenstadt Tag für Tag funktioniert, besuchte man die Müllverbrennungsanlage in der Spittelau und im Technischen Museum die neueste Ausstellung zum Thema "Stadt in der Zukunft". Inspiriert von einem Modell der Seestadt Aspern wurde schließlich ganz spontan das Programm geändert - und schon eine Stunde später relaxte die ganze Gruppe am Strand der Seestadt. Sogar Baden war angesagt - und das, obwohl niemand wirklich Badesachen dabei hatte! Dank der warmen Temperaturen waren aber alle rasch wieder trocken ....

Was gab's noch: Eine tolle Führung durch die Rüstungskammer in der Neuen Hofburg mit Erwin Kreuzer, ein Heimspiel der Wiener Austria in der Euro-League im Happel-Stadion, eine Verfolgungsjagd nach den zwei unbekannten Katzen, einen Besuch im OE3-Studio, einen spannenden Kinoabend, einen kurzen Abstecher zu den Surfern beim Finale der 3CityWave, einen gemütlichen Abschluss am Naschmarkt - und vor allem ein sehr zentral gelegenes, sauberes und gemütliches Hotel - das coole Wombat's gleich gegenüber vom Westbahnhof!

  

  

IMG 6276
 CIMG2200IMG 6202 2CIMG2268
 CIMG2272

Weitere Bilder ...

Ried im Innkreis | 31.10.2016 | Bericht: Hannes Rohringer | Fotos: Cornelia Reich und Gerhard Nobis

Sparkasse-Schülerliga 2016/17 - LAZ-Gruppe:

A LUI 08062016 27

Auch heuer trafen sich wieder die vier LAZ-Schulen NSMS Linz Kleinmünchen, BRG und SMS Steyr sowie die NSMS 1 Ried zum alljährlichen Herbstturniertag in Ried.

Bei diesem Aufeinandertreffen spielt jeder gegen jeden. Ein Match dauert 2 x 15 Minuten. Ermittelt werden die Plätze 1 bis 4, wobei die erreichten Bonuspunkte (Sieger 3 Punkte, Zweitplatzierter 2 Punkte usw.) in die Frühjahresmeisterschaft mitgenommen werden.
Im Frühjahr treffen alle Teams wieder aufeinander, wobei ein Match dann 2 x 35 Minuten dauert. Die beiden bestplatzierten Mannschaften steigen ins Semifinale des Sparkasse-Schülerliga-Bewerbs ein.

Ried im Innkreis | 20.10.2016 | SPEL | Foto: LUI

Ganzen Artikel lesen...

Sportwoche der 1s Klasse

 

In der Zeit vom 3. – 7. Oktober durften die Schülerinnen und Schüler der 1. Sportklasse auf Sportwoche ins BSFZ Schloss Schielleiten (Steiermark) fahren.

Dort erwartete sie ein tolles sportliches Programm. Die Vormittagseinheiten verbrachten die Burschen und Mädels getrennt und trainierten jeweils den sportlichen Schwerpunkt, Gerätturnen bzw. Fußball.

 

DSCN1904DSCN1900DSCN2016 


Am Nachmittag fanden immer gemeinsame Aktivitäten statt, wie z.B. Tennis, Leichtathletik, Orientierungslauf oder Basketball.
An einem Nachmittag konnten sie sogar in der Kletterhalle bouldern und anschließend noch Toprope klettern.

Nach dem Abendessen im ausgezeichneten Restaurant folgte jeden Tag noch die Abendsession, wo der Schwerpunkt vor allem auf Kennenlernen und Teambildung lag.

Diese spannende, abwechslungsreiche und vor allem verletzungsfreie Woche wird den Schülerinnen und Schülern sicher lange in Erinnerung bleiben.

DSCN1935DSCN2026DSCN1970

 

Ried im Innkreis | 20.10.2016 | HAKE | Foto: privat

"Vom Ich zum Wir - wir werden eine Gemeinschaft..."

Unter diesem Motto verbrachte die 1 Alpha Klasse die Kennenlerntage von 03.10.- 05.10. in Weyregg am Attersee.

IMG 8212IMG 8198

Das kunterbunte Programm umfasste unter anderem die Mitarbeit am Erlebnisbauernhof Bruckbacher, eine Rätselrallye quer durch Weyregg und eine aufregende Nachtwanderung. Außerdem erfuhren wir, wie gut selbstgemachte Butter schmeckt, welche „Aliens“ im Bach leben und wie man Bienenhotels baut.

Das Highlight unserer Kennenlerntage war die Talentshow „1 Alpha sucht den Superstar“, bei der wir ungeahnte Fähigkeiten bei unseren Kids entdeckten. Die hochkarätige Jury war jedenfalls begeistert. 

 

IMG 8156     IMG 8225     IMG 8190

 

Ried im Innkreis | 13.10.2016 | Autorin: ERAG | Fotos: privat

 

Wienwoche der 4b

In der zweiten Schulwoche lernten wir, die 4b, durch den Besuch von Schönbrunn und anderen Sehenswürdigkeiten die historische Stadt Wien kennen. Im 5D Kino “Time Travel” flogen wir 2000 Jahre in die Vergangenheit dieser tollen Stadt zurück und wurden durch atemberaubende 3D- und Spezialeffekte ein Teil ihrer Geschichte.

Im Ranking der Europäischen Städte - „Smart Cities“ - steht Wien seit 2016 auf dem ersten Platz. Dem waren wir in den Blumengärten Hirschstetten mit seinem grünen Labyrinth auf der Spur. Genauso begeisterte uns am Ring das Naturdenkmal „Platane“  mit seinen 20 Meter langen Ästen. Bei wunderschönem Herbstwetter konnten wir im grünen Wien viele Picknickmöglichkeiten direkt in der Stadt nützen.

Der Besuch der Moschee und des Stephansdoms öffnete unseren Blick für die zwei unterschiedlichen Religionen in unserer Klasse.

Eine wunderschöne Woche, die wir nicht so schnell vergessen werden.

 

B4  B2  B3  B1

 

Ried im Innkreis | 11.10.2016 | Autorin: REMA, FECH, ALSA | Fotos: privat

Wienwoche der 4w und 4z

Am Montag, 19. September 2016 begann für uns SchülerInnen der 4w und 4z und unsere LehrerInnen die Wienwoche. Es war echt toll – aber auch ziemlich anstrengend ;) – den ganzen Tag durch eine unbekannte Stadt zu laufen ist nicht ohne…..!

DSC 8113     DSC 8079     Wien 16-117

Einige der Highlights waren z.B. der Dialog im Dunkeln (ein Parcours im Stockdunkeln, bei dem wir von einem Blinden geführt wurden), das Time Travel, der Donauturm, das Musical, der Wiener Prater ….. und natürlich die Mariahilfer Straße.

DSC 8156     Wien 16-047     Wien 16-023

Nach fünf Tagen waren wir aber dann doch froh, dass sich unsere Füße endlich wieder ausruhen konnten – obwohl wir, glaube ich, alle noch gerne länger geblieben wären!!

Ried im Innkreis | 30.09.2016 | Autorin: Poschinger Nora | Fotos: Zechmeister Gerhard

Wienwoche der 4a Klasse

Naturhistorisches Museum

20160920 1134020 Adel

Gleich zu Schulbeginn verbrachte die 4a Klasse vom 19. – 23. September eine Woche in unserer Bundeshauptstadt Wien.
Dabei durfte natürlich ein abwechslungsreiches und spannendes Programm nicht fehlen: Von Elefanten und Eisbären, Kabarett und Bowling, einer Ö3 Liveschaltung und Zauberei beim ORF bis zu einer Führung im Parlament sowie einer Zeitreise durch das
facettenreiche Wien war alles dabei! 
Schade nur, dass die Zeit so schnell verging!

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern sowie bei allen Lehrerinnen für eine unvergessliche Wienwoche und freuen uns schon auf unsere letzte gemeinsame Reise: London!

Schnbrunn Mdchen       4a      3

 Ried im Innkreis | 29.09.2016 | Autorin: Sabrina Almannsberger | Fotos: Verena Leitner

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten....

Die 1 Alpha Klasse hatte im Herbst ihren ersten großen Theaterauftritt. Nach monatelanger Schauspielarbeit mit Attila Csongrady führte die Theatergruppe das Stück "Schneewittchen und die 7 Zwerge" auf.

Eine Vorstellung war für 4. VS Klassen, eine für erste Klassen der NMS1 und eine für die Eltern und Familien. Es war ein toller Erfolg, vor allem beim Theaterabend glänzten die jungen Schauspieler mit ihren tollen Leistungen! 

Das aufwändig gestaltete Bühnenbild, das etwas abgeänderte Drehbuch von Attila Csongrady und die schauspielerische Leistung ALLER Schüler ernteten großen Applaus.

Jedes Kind der Klasse hatte eine Aufgabe, entweder als Schauspieler, als Bühnenbildbauer, als Techniker oder Beleuchter. 

Ich ( Ilona Csongrady ) bedanke mich sehr herzlich für die tolle Mitarbeit der 1 Alpha - Klasse. Das Projekt war ein Beweis für eure starke Klassengemeinschaft! Außerdem hat es bewiesen, dass jeder einzelne sein besonderes Talent hat.  Dies heraus zu holen ist auch Schule und gehört zum Konzept von Alpha. 

Nicht zuletzt geht mein großer Dank an meinen Vater, ohne den dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Die Begeisterung bei den Jungschauspielern war dermaßen groß, dass es vermutlich heißt:

FORTSETZUNG FOLGT :)

 MG 0570 klein

 MG 0563 kleinIMG 0579 klein MG 0565 klein

Ried im Innkreis | 26.09.2016 | Autorin: Ilona Csongrady | Fotos: Bruckner

Tolles Ferienende: Zwei Landesmeistertitel für unser Tennistalent Tobias Berer aus der 4s

Mit einem schönen Erfolg endeten die Sommerferien für unseren begabten Tennisspieler Tobias Berer aus der 4s. Bei den Landesmeisterschaften in Vorchdorf konnte der für den UTC Fischer Ried spielende Tobias sowohl im Einzel als auch im Doppel den Landesmeistertitel holen. Er bewies dabei Nervenstärke, denn er war in beiden Bewerben als Nummer Eins gesetzt.

Im Einzelbewerb besiegte er im Finale Manuel Rapperstorfer vom UTC Trauntal relativ klar mit 6:4 und 6:3, das Doppel entschied er mit seinem Partner Glenn Kinauer vom Welser Turnverein gegen Manuel Rapperstorfer/Moritz Eiersebner mit 6:4 und 7:5 ebenfalls in zwei Sätzen.

Den technischen Feinschliff holt sich der junge Lohnsburger Tobias Berer nicht nur in seinem Verein, sondern wöchentlich auch in der taf-tennis academy in Wels. Die nächsten, ehrgeizigen Ziele stehen auch schon fest: Nach der Wienwoche mit seiner Schulklasse Ende September will Tobias mit der Mannschaft den dritten Landesmeistertitel in diesem Jahr erringen. Danach beginnt das Hallentraining für mehrere nationale und internationale Turniere! Und so ganz nebenbei gibt es ja auch noch Schule ;-)

Quelle: OÖ Nachrichten (Thomas Streif)

Tennis LM Berer 20160912

Ried im Innkreis | 13.09.2016 | NMS1 Ried | Foto: privat