Rauschendes Geburtstagsfest - NMS1 Ried ist 60!

60 Jahre HS1 SchlussAn der NMS1 Ried weiß man nicht nur zu unterrichten, sondern vor allem auch, wie man Feste feiert. 60 Jahre jung ist die ehemalige Knabenhauptschule an der Brucknerstraße in diesem Schuljahr, also Anlass genug, ausgiebig Geburtstag zu feiern.
Das Fest, übertitelt mit „Celebrate good times“, zeigte der sehr zahlreich erschienen Besucherschar die ganze Bandbreite an Darbietungen, von Tanzvorführungen, über Akrobatik- und Trampolinshows, Sketche und musikalische Beiträge reichend.

Weiterlesen: Aktuelles - Schulfest 60 Jahre HS1

NMS1 Ried Nummer eins im Laufen, Springen und Werfen!

LA LAM 16 GRBei den diesjährigen Leichtathletiklandesmeisterschaften der Sportmittelschulen Oberösterreichs im Linzer Gugl-Stadion erreichten die Mädchen und Burschen der NMS1 Ried sowohl in den Einzelwertungen als auch in den Mannschaftswertungen ausgezeichnete Platzierungen.

Herausragend in der Einzelwertung waren Ervin Omic (3s) mit Platz 2, sowie Christoph Flach (2g) mit Platz 5 und Raphael Hofer (3s) mit Platz 11 bei 144(!) Teilnehmern.

Bei den Mädchen erreichte Valentina Grömer (1s) den ausgezeichneten 14. Rang und Lisa Höllersdorfer (2s) den 19. Rang unter 126 Teilnehmerinnen.

Weiterlesen: Aktuelles - LA-LAM 2016

Action pur……

SPW 1…… hieß es vom 22.-25.5. für die 3z- und die 3w-Klasse.

Bei der Sommersportwoche in Bad Goisern lernten die Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern Konrad Maier, Gabriele Pernegger, Elke Schmid, Ute Zeilinger und Christoph Zweimüller viele Outdoor-Aktivitäten kennen: Canyoning, Stand-up-Paddeling, Hochseilgarten, Powerschaukel, Geo-Caching, Abseilen,….. standen auf dem Programm und ermöglichten ihnen viele neue Erfahrungen und Erlebnisse.

Auch ein Tag Regenwetter konnte da die gute Stimmung nicht trüben!

Weitere Fotos:

Ried im Innkreis | 30.05.2016 | PEGA, ZEUT | Fotos: PEGA

Sophie Zeilinger aus der 2g ASVÖ-Landesmeisterin im Dressurreiten!

Zeiligner Sophie 16 wDie 2g der NMS1 Ried gratuliert ihrer Mitschülerin Sophie Zeiligner, die sich mit ihrem Pferd Coro2 in einem großen Starterfeld behaupten konnte und zum Landesmeistertitel in der Dressur auf der Anlage des Renn- und Reitvereins geritten ist.
Somit tritt die Tochter erfolgreich in die Fußstapfen ihrer Mutter, womit sich wieder zeigt, "dass auch Pferdeäpfel nicht weit vom Birnbaum fallen!"

Ried im Innkreis | 28.05.2016 | PEGA/MEFR | Foto:

Zauberhafte Märchenstunde

Märchen 5Mehrere Wochen lang drehte sich in der 1l alles um das Thema Märchen. Jeder setzte sich zum Ziel, ein eigenes Märchenheft zu gestalten.

Welche Märchen gibt es? Wie sind Märchen entstanden? Welche typischen Merkmale haben Märchen? Diese und andere Aufgaben bearbeiteten wir mit Begeisterung und Freude. Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen waren, schrieb jeder von uns ein eigenes typisches Märchen und illustrierte dieses märchenhaft schön.

Da unsere Märchenhefte ausgezeichnet gelungen waren, beschlossen wir, die Ergebnisse unserer Arbeit zu präsentieren. Wir machten aus unserer Klasse das “NMS-HAUTNAH-BRUCKNERSTUDIO“ und luden Frau Direktor Irene Horn und die 1 Alpha Klasse als Publikum ein.

Weiterlesen: Aktuelles - Märchenstunde

Du musst einen Matchplan für dein Leben haben ...

w 4s Gludovatz 17so lautete die Kernaussage von Paul Gludovatz, dem Cheftrainer der SV Josko Ried, der auf Einladung von Franz Meingassner in die Deutschstunde der 4s-Klasse gekommen war. Er erzählte so manche Episode aus seinem umfassenden Trainerleben, sprach über Motivation und ging ausführlich auf die interessanten Fragen der Schüler ein.
Als kleines Dankeschön erhielt er ein „Bschoad Binkerl“, damit er - nach hoffentlich gesichertem Nichtabstieg - gestärkt seine Wochenendheimreise ins Burgenland antreten kann.

 

Weiterlesen: Aktuelles - Gludovatz 4s 2016

Wacker geschlagen! 

Gruppenfoto-VB-BundesmUnsere Volleyball-Schülerligamannschaft durfte nach dem Sieg beim Landesfinale in Enns erstmals zu den Bundesmeisterschaften nach  Amstetten fahren. Nachdem man sich in den ersten beiden Spielen der Gruppenphase dem späteren Turniersieger bzw. Finalisten geschlagen geben musste, steigerten sich die Burschen von Spiel zu Spiel und blieben am zweiten Spieltag nach starken Leistungen ungeschlagen. In der Tabelle bedeutete das den 7. Platz von 10 Mannschaften.

Eine Auszeichnung durften die Burschen dennoch mit nach Ried nehmen: Unser Team erhielt den Fairplay-Preis!

Ried im Innkreis | 27.04.2016 | SGGE | Foto:

Die Wahrheit über Derek Foster

SelleLesung16SelleLesung05

erfuhren die Schüler/innen bei der Lesung von Martin Selle nicht, dafür war die Zeit zu kurz.
Es wurde aber auf jeden Fall großes Interesse an der spannenden Lektüre geweckt, was sich auch beim Andrang am Büchertisch zeigte. Martin Selle signierte alle erworbenen Bücher und diskutierte mit den Schülern/innen angeregt über diverse kriminalistische Themen. Diese werden auch in den Büchern in einem extra Teil genau erörtert.
Der Titel des Survival Handbuches lautet: Mich kriegt ihr nicht!

Die Bücher von Martin Selle gibt es in Kürze in der Schulbibliothek zur Ausleihe.

Ried im Innkreis | 24.04.2016 | GREV | Fotos: GREV

Wacker geschlagen! 

Gruppenfoto-VB-BundesmUnsere Volleyball-Schülerligamannschaft durfte nach dem Sieg beim Landesfinale in Enns erstmals zu den Bundesmeisterschaften nach  Amstetten fahren. Nachdem man sich in den ersten beiden Spielen der Gruppenphase dem späteren Turniersieger bzw. Finalisten geschlagen geben musste, steigerten sich die Burschen von Spiel zu Spiel und blieben am zweiten Spieltag nach starken Leistungen ungeschlagen. In der Tabelle bedeutete das den 7. Platz von 10 Mannschaften.

Eine Auszeichnung durften die Burschen dennoch mit nach Ried nehmen: Unser Team erhielt den Fairplay-Preis!

Ried im Innkreis | 27.04.2016 | SGGE | Foto:

Tobias Berer U14-Hallen-Vizelandesmeister im Tennis

Berrer 1Tobias Berer holte sich bei den U14-Hallentennis-Landesmeisterschaften den zweiten Platz. Erst im Endspiel musste sich das Tennistalent des UTC Fischer Ried seinem Kontrahenten Marvin Hofmann nach hartem Kampf mit 5:7 und 6:7 geschlagen geben.
Der junge Lohnsburger, Schüler der 3s-Klasse der NMS1 Ried, gehört mittlerweile zum Kader der besten Nachwuchsspieler des Oberösterreichischen Tennisverbandes.
Auch in der heurigen Saison hat sich der vielseitige Sportler ambitionierte Ziele gesetzt: Er wird er sogar bei internationalen Turnieren an den Start gehen.

Ried im Innkreis | 04.04.2016 | MEFR - Foto: BEAN