„Jedes Bild pflanzt einen Baum“

Franzi2s

Anlässlich des Tag des Waldes entstanden im Distance Learning von den Schülern und Schülerinnen der 2a und 2s viele kreativ gestaltete Bäume.

Mit ihren Werken sorgen sie dafür, dass durch das Jane Goodall Institut viele neue Bäume eingesetzt werden. Denn für jedes eingesendete Bild eines Baumes, wird ein echter Baum gepflanzt.

Alle Beiträge der SchülerInnen sind demnächst auch auf www.janegoodall.at zu finden. 

Ajna2s OliverR2s Daniel2s

Ried im Innkreis | 03.06.2020 | MS1 RIED I GELY

Homeschooling an der MS 1

Für unser zweites Homeschooling-Video haben sich die Schülerinnen und Schüler damit auseinandergesetzt, was der Sonntag für sie bedeutet - besonders in Zeiten des Shut-Down.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Danke an Tom Stark, der das Video erstellt hat!

 

>>HIER<< findet ihr das tolle Video.

 

Ried im Innkreis | 03.06.2020 | MS1 RIED I SPVE

 

 

Wichtige Informationen zum Elternsprechabend im Sommersemester 2020

Der Elternsprechabend im Sommersemester muss telefonisch abgehalten werden.

Ich bitte Sie, geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte mit den Lehrerinnen und Lehrern per Mail und/oder schoolfox Kontakt aufzunehmen, um einen Termin für ein Telefonat zu vereinbaren, wenn Sie ein Gespräch mit den Lehrerinnen und Lehrern wünschen.
Auch die Lehrerinnen und Lehrer, welche mit Ihnen ein Gespräch wünschen, werden Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Bitte seien Sie erreichbar, rufen Sie zum vereinbarten Termin zurück und/oder in der Sprechstunde des Lehrers/der Lehrerin.

Sprechstundenübersicht 2019/20 und Mailadressen der Lehrer:

Sprechstundenübersicht 2019/20

 

Mit diesem link kommen Sie zu den Mailadressen der Lehrrinnen und Lehrer:

https://nms1.ried.at/index.php/lehrerinnen-und-lehrer

 

Wichtige Informationen zum Schulstart am 18.05.2020

 

Es wird bis zum Schulschluss kein Mittagessen an der Schule geben.

Die Schülerinnen und Schüler können jedoch Jause einkaufen.

Bitte das Geld genau mitgeben. Die Preise können Sie der Preisliste entnehmen.

Bäckerei Mandl - Preisliste - hier klicken

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, 


Die Gruppeneinteilung muss genau eingehalten werden, denn sollte ein COVID 19 Fall auftreten, muss dieser rückverfolgt (Anwesende lt. Liste/Gruppe) werden können.

 

Termine Unterrichtstage für die Gruppe A und Grupppe B :

GRUPPE A:
Beginn 18.05.2020

MO: 18.05. – MI: 20.05.2020
DO: 28.05. – FR: 29.05.2020
MI: 3.06.2020
FR: 12.06.2020  
MO: 15.06. – MI: 17.06.2020
AUSNAHME: MI, 24.06. – FR, 26.06.2020  
MO: 29.06. –MI: 01.07.2020
DO: 09.07. – FR: 10.07.2020

ergibt: 18 Tage

 

GRUPPE B:
Beginn 22.05.2020    

FR: 22.05.2020
MO: 25.05. – MI: 27.05.2020
DO: 04.06. – Fr: 05.06.2020
MO: 08.06. –MI: 10.06.2020
DO: 18.06. – FR: 19.06.2020
AUSNAHME: MO: 22.06. – DI: 23.06.2020
DO: 02.07.2020 – FR: 03.07.2020
MO: 06.07.2020 – MI: 08.07.2020

ergibt: 18 Tage  

 

Ganz wichtig ist, dass die Schülerinnen und Schüler nur gesund am Unterrricht teilnehmen.
Bei Fieber, Husten, Schnupfen, Halskratzen, Durchfall und jeder anderen Erkrankung darf nicht am Unterricht teilgenommen werden.

Im Schulgebäude und auf den Gängen muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden, welchen die Kinder bereits beim Eintreffen in die Schule tragen. 
Richtiger Umgang mit dem Mund-Nasen-Schutz: hier klicken.

Die Schülerinnen und Schüler begeben sich sofort in ihre Klassen, erst dort werden die Jacken und Schuhe ausgezogen.
Die Schülerinnen und Schüler achten auf den Mindestabstand von mindestens 1 - 2 Meter vor dem Schulgebäude und ebenso im Schulgebäude.

Der Unterricht findet in den Gruppen lt. Stundenplan statt. (Vormittagsstundenplan).

An dieser Stelle verweisen wir auf das Hygienehandbuch des BMBWF; HYGIENEHANDBUCH bitte klicken
Wir ersuchen Sie dies durchzulesen. Für unseren Schultyp sind die Seiten 5 - 13 wichtig.

Auch der Elternbrief des Ministeriums ist hier verlinkt; ELTERNBRIEF bitte klicken


Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an den Klassenvorstand.

 

Von Seiten der Behörde werden ständig neue Erlässe übermittelt, welche dann manchmal nicht zeitgerecht umzusetzen sind, daher bedanken wir uns bei Ihnen für Ihre Geduld und bitten Sie weiterhin um Ihre Mitarbeit.

Es ist mir ein persönlich großes Anliegen, Ihnen, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, für Ihren Einsatz während dieser besonders schwierigen Zeit und für die Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern aufrichtig zu danken.

Ebenso möchte ich mich bei allen Schülerinnen und Schülern bedanken, welche ihre Aufgaben so gut wie möglich und bisweilen darüber hinaus erledigt haben.

Und ganz besonders bedanke ich mich bei "meinen" großartig engagierten Lehrerinnen und Lehrern, denen es mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln und Methoden gelungen ist, ihre Unterrichts- und Erziehungsaufgabe im "distance-learning" wahrzunehmen.

 

Miteinander schaffen wir es, diese Situation zu meistern.

 

Alles Gute,
Irene Horn

 

Informationen des Oberösterreichischen Verkehrsverbund  - hier klicken

Ried im Innkreis | 06.05.2020 | NMS1 RIED I HOIR LEVE 

Fa. Wintersteiger stattet 5 SchülerInnen mit Notebooks aus

 Berin Anna Daumen

Die Coronakrise und das damit einhergehende Homeschooling stellte nicht nur den Schulalltag auf den Kopf. Zugang zu Technik war plötzlich in nahezu jedem Haushalt gefordert. Die Firma Wintersteiger in Ried war sofort bereit SchülerInnen in dieser außergewöhnlichen Situation zu unterstützen und stattete 5 SchülerInnen unserer Schule mit Notebooks aus. Almin (2s), Anna-Melissa (3v), Berin (2w) sowie David und Manuela (3a) arbeiten bereits fleißig mit den neuen Geräten an ihren Aufgaben.

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Wintersteiger - diese tollen Neuigkeiten zauberten den glücklichen SchülerInnen ein Lächeln ins Gesicht! 

 Anna Bild 1

Es freut uns, dass ein regionaler Betrieb wie die Fa. Wintersteiger, die Ausbildung unserer SchülerInnen in dieser herausfordernden Zeit unterstützt!

 

Vielen Dank an unseren Administrator, Herrn Maier Konrad, der die Notebooks für die Schülerinnen und Schüler aufgesetzt hat, damit sie diese auch verwenden können.

 

Ried im Innkreis | 30.04.2020 | NMS1 RIED I LEVE

Fastenzeit und Ostern an der MS1 Ried

Schülerbeiträge

Weil wir so viele tolle Arbeitsblätter und Fotos in Religion erhalten haben, hat Tom Stark, evangelischer Religionslehrer und Pfarrer einige davon in ein Video verpackt, um sie zu würdigen. Schaut es euch an - es lohnt sich!

Das Video findet ihr auf unserer >>Facebookseite<<

 

Ried im Innkreis | 14.04.2020 | NMS1 RIED I SPVE, STTH

 

Angebote des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Mit diesem „Ihr BMBWF informiert spezial“ möchten wir Ihnen zahlreiche Angebote in einem kompakten Überblick vorstellen. 

 

Für Eltern und SchülerInnen:

Fernlehre – Alle Services auf einen Blick

Lernplattformen, Medienportale, digitale Schulbücher, Lernvideos, Kommunikationssysteme: Es gibt zahlreiche Angebote, um Schüler/inne/n und Eltern die Fernlehre bzw. das Lernen zuhause zu erleichtern. Das BMBWF hat zahlreiche dieser Angebote einer Qualitätskontrolle unterzogen und übersichtlich zusammengefasst. 
Details dazu finden sie auf der BMBWF-Website.

mehr dazu

 

 

Unterstützung von der Arbeiterkammer - Jugendnetzwerk - hier klicken

 

 

 

Tipps von der Bildungsdirektion für Schülerinnen und Schüler  - hier klicken

Für SchülerInnen:

Die ORF1.Freistunde geht an die Schulen

Mit der ORF1.Freistunde hat der ORF aktuell von Montag bis Freitag ein Vormittagsprogramm für Teenager eingerichtet. Ab 15. April wird dieses Programm, vorerst in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr, von Pädagog/inn/en der Sekundarstufe I mitgestaltet. Der ORF tourt dafür virtuell durch Österreichs Mittelschulen und AHS.

mehr dazu


 

 

Tipps von der Bildungsdirektion für Eltern und Erziehungsberechtigte  - hier klicken

Für Eltern:

Mehrfachbelastung für Familien

Zahlreiche Eltern stehen vor der Herausforderung, nicht nur via Homeoffice ihre Arbeit zu erledigen, sondern parallel dazu auch ihre Kinder beim Lernen zu unterstützen. Wenn Sie merken, dass das eine oder andere Familienmitglied Ihrer Schüler/innen Unterstützung brauchen könnte, empfehlen Sie bitte unsere schulpsychologischen Beratungsstellen, die in dieser Zeit beinahe rund um die Uhr telefonisch zur Verfügung stehen.

mehr dazu

 

MUND- UND NASENSCHUTZ IN DEN ÖFFIS

Sehr geehrte Damen und Herren!

Auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln gilt ab dem 14. April 2020 eine Bedeckungspflicht von Mund und Nase. Durch das Bedecken von Mund und Nase können Sie andere wie auch sich selbst schützen.

BB


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie müssen nicht unbedingt eine Maske tragen, auch Schals, Halstücher oder andere individuelle Bedeckungen sind erlaubt. Wichtig ist: Mund und Nase müssen bedeckt sein. Außerdem ist es nach wie vor unerlässlich einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu anderen Fahrgästen zu halten.

Schauen wir aufeinander!

Mehr Informationen:

Auf der Website des Bundesministeriums finden sich Antworten auf Fragen rund um den Mund- und Nasenschutz in den Öffis: Link.

Aktuelle Informationen über alle beschlossenen Maßnahmen zusammengefasst (zB. Freifahrt von Soldatinnen und Soldaten, Anpassungen bzw. Reduktion Fahrplanangebot, Einstellungen von Ortsverkehren uvm.) finden Sie auf unserer Website: Link.

 

 

Ried im Innkreis | 09.04.2020 | NMS1 RIED I LEVE

Empfehlungen für den Unterricht zu Hause

 

Liebe Eltern!

Ihre Kinder haben verschiedenste Aufgaben von ihren Lehrerinnen und Lehrern gestellt bekommen - diese müssen von den Kindern vorrangig erledigt werden. Wir bitten Sie daher weiterhin um Ihre Mitarbeit, die unter anderem die Erreichbarkeit per Telefon oder Mail bzw. Schoolfox miteinschließt.

 

VIELEN DANK DAFÜR!!

 

Zusätzlich haben wir Lehrerinnen und Lehrer der MS 1 uns Gedanken gemacht, welche Webseiten oder Inhalte eine sinnvolle Unterstützung für Ihre Kinder zuhause sein könnten.

Hier finden Sie eine Auswahl der Webseiten gegliedert nach Schulfächern:

ENGLISCH:

MATHEMATIK:

DEUTSCH:

BEWEGUNG und SPORT: 

Schulsport OÖ: Bewegungsaufgaben für Zuhause

LESEN:

 

SONSTIGE NÜTZLICHE LINKS:

 

Angebot der Bildungsdirektion - Krisentelefon
bitte hier klicken

 

Bild 11 

ZUSAMMENHALTEN - AUCH IN SCHWIERIGEN ZEITEN

 

 

 

Ried im Innkreis | 02.04.2020 | NMS1 RIED I LEVE 

 

Krisentelefon, Standardschulplaner zum Nachmachen und Harry Potter für Leseratten auf Englisch und Deutsch

 

Anbei ein Angebot der Bildungsdirektion für die ElternCoronavirus - Wichtigste Regeln - TP-Blog
bitte hier klicken

 

Einige Angebote für unsere Schülerinnen und Schüler:

Zum Nachmachen für deinen Lerntag:

Standardschulplaner
bitte hier klicken

 

Für Harry Potter Fans:

https://www.wizardingworld.com/collections/harry-potter-at-home

 https://harrypotter.fandom.com/de/wiki/Wizarding_World_(Website)

 

Weitere Angebote:

https://www.bifie.at/material/

https://www.lsr-ooe.gv.at/home-die-bildungsdirektion/

www.gemeinsamlesen.at

 

In den Osterferien 04.04.2020 - 13.04.2020 ist die Direktion geschlossen.

Telefonische Erreichbarkeit ab 14.04.2020:
MO - FR: 8.00 - 12.00 Uhr

 

 

 

 Ried im Innkreis | 20.03.2020 | NMS1 RIED I HOIR

 

Diesmal eine Info der anderen Art:

Wir bewegen Österreich!

Montag – Freitag, 9:00 ORF Sport+

sport


Morgen ab 9.00 starten wir auf ORF Sport+  mit der Serie: „Wir bewegen Österreich“, mit der wir in der schwierigen Corona - Zeit die Menschen daheim zu Bewegung motivieren wollen.

Am besten ist es, wenn sich alle gleich eine Matte herrichten und dann auch wirklich mitmachen!!

Wir werden versuchen, die Übungen wirklich so lange zu zeigen, dass man sie auch wirklich mitmachen kann. Ob von Sportlern, Privatpersonen oder Verbänden und Vereinen geschickt – ihr bekommt viele gute Tipps zum Mitmachen!

Macht mit und bewegt euch – und bleibt gesund!!

 

Die Sendung wird einige Male am Tag wiederholt und ist in der TvThek nachzusehen.


 Ried im Innkreis | 22.03.2020 | NMS1 RIED I HOIR

Information zur Fahrplanänderung

CORONAVIRUS - AKTUELLE INFORMATIONEN: FAHRPLANREDUKTION

 

road sign 663368 1920

 

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation, in der die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln nicht empfohlen wird, ist die Fahrgastanzahl massiv gesunken. Sehr deutlich zeigte sich auch, dass kaum bis überhaupt keine Schülerinnen und Schüler mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, um die Möglichkeit der Betreuung in den Schulen in Anspruch zu nehmen. Zudem melden erste Verkehrsunternehmen Ausfälle beim Fahrpersonal und befürchten, das bestehende Fahrplanangebot nicht mehr aufrecht erhalten zu können. Aus diesen beiden Gründen hat sich der OÖ Verkehrsverbund in enger Abstimmung mit dem Infrastrukturlandesrat und dem Krisenstab des Landes OÖ dazu entschieden, das Fahrplanangebot zu reduzieren.Ab Montag 23. März treten somit folgende Änderungen in Kraft: 

 

Die Regionalbusse sowie die Stadtbusse in Braunau, Bad Ischl, Gmunden, Vöcklabruck/Regau/Attnang-Puchheim/Redlham, Traun und Ried/Innkreis verkehren nach „Ferien-Fahrplan“

Die Lokalbahnen von Stern & Hafferl (LILO, Traunseetram, Attersee- und Vorchdorferbahn) fahren auch Montag – Freitag nach „Samstag-Fahrplan“ (an Sonntagen unverändertes Angebot zu jetzt).

   

Trotz der Fahrplanreduzierungen bietet der OÖ Verkehrsverbund den Bürgerinnen und Bürgern, vor allem aber den aktuell besonders wichtigen Berufsgruppen, wie z.B. Gesundheits-, Sicherheitspersonal oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Supermärkten, die den Öffentlichen Verkehr brauchen, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen, nach wie vor ein stabiles und auf Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer abgestimmtes Fahrplanangebot.


ÖBB stellt österreichweit auf Sonntag-Fahrplan um
Weiters stellt die ÖBB ab Montag, 23.03.2020, das Nahverkehrsangebot national auf Sonntag-Fahrplan mit punktuellen Verstärkungen um. Reduziertes Fahrplanangebot bei den Stadtverkehren in Linz, Wels und Steyr
Neben den Änderungen im Regionalverkehr haben auch die Betreiber der großen Stadtverkehre ihr Fahrplanangebot reduziert:
 
Linz AG Linien: Seit 16.03.2020 Ferien-Fahrplan. Link zu Details 
Wels Linien: Ab 18.03.2020 Ferien-Fahrplan. Link zu Details
Stadtbetriebe Steyr: Ab 18.03.2020 eingeschränkter Fahrplan. Sämtliche Hauptlinien verkehren zwischen 05.30 Uhr und 19.30 Uhr im ½-Stunden-Takt. Link zu DetailsSkibusse werden ab sofort eingestellt 
Aufgrund der Schließung der Hotels und Skigebiete stellt der OÖVV ab sofort auch den Betrieb der Skibusse ein: 

 

Hochficht: Linie 283 wird komplett eingestellt. 

Hinterstoder: Linie 431 wird Steyrling nicht mehr bedienen. 

Wurzeralm: Linie 431 Abschnitt Windischgarsten bis Wurzeralm Talstation wird nicht mehr bedient.

Kasberg: Linie 534 fährt nicht mehr bis Kasberg Talstation. 

   

Alle Infos zu den aktuellen Fahrplänen und Änderungen finden Sie - wie gewohnt - in unsererFahrplanauskunftbzw. in unserer OÖVV-App. Bitte beachten Sie: es wird gerade daran gearbeitet, dass die Fahrpläne, die ab 23. März 2020 gültig werden, so schnell wie möglich online verfügbar sind - voraussichtlich am Freitag, 20. März 2020. Die Informationen zu Ferien-, Samstag- und Sonntagfahrpläne finden Sie außerdem direkt auf den Fahrplänen.
 

Wir bitten alle Fahrgäste um Verständnis und bedanken uns bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verkehrsunternehmen, die zurzeit Außergewöhnliches leisten!

 
 
 
 

Ried im Innkreis | 20.03.2020 | NMS1 RIED I LEVE